Banner

Interviews

7SECONDS: 4 beste Freunde

7Seconds gelten als lebende Legenden im Hardcore-Punk. Die Band gründete sich bereits 1979 und ist seit dem durchgehend aktiv. Als einziges Überbleibsel der 80er Hardcore-Punk Bewegung Amerikas, sind die 4, mittlerweile um die 50 Jahre alten Männer, immer noch mit sehr viel jugendlicher Energie bei der Sache und denken auch noch nicht an ein Ende.

Weiterlesen...

DIE STRAFE: 20 Jahre und null Weiterentwicklung

Die Strafe aus Mönchengladbach wird 20 Jahre alt. Ich bin mir nicht sicher, ob sich die Band auch erschrocken hat, wie schnell die Zeit vergangen ist. Ich habe es jedenfalls, als ich in meinem alten Fanzine-Kram wühlte und entdeckte, dass mein letztes Interview mit der Band satte 15 Jahre her ist. Jetzt steht am 02.10.12 ihre große Jubiläumsparty im Mönchengladbacher "Projekt 42" an. Was an diesem Abend passieren wird, das scheint recht geheim zu sein. Fest steht, dass DIE STRAFE und "Gäste", wer auch immer das sein mag, spielen werden.

Weiterlesen...

ANTI-FLAG wieder auf Tuchfühlung

Anti-Flag sind in Köln. Die Gelegenheit können wir uns natürlich nicht entgehen lassen, um uns mal wieder mit Chris No.2 zusammen zu setzen und ein bisschen zu quatschen. Der äußerst sympathische Typ aus Pittsburgh spricht mit uns über seine ersten Begegnungen mit Punk, seine musikalischen Einflüsse, die Muppets und Fox, Kommerz und sein Leben als Setlist-Diktator.

Weiterlesen...

DOG EAT DOG Interview

“Heutzutage ist Musik etwas, das einfach in der Luft schwebt”

Im Backstage vom Musikbunker Aachen treffe ich auf Dave, den sympathischen Bassisten der Crossover-Legende Dog Eat Dog. Während er neue Saiten auf den Bass zieht, stelle ich ihm ein paar Fragen. Wir plaudern über die Musikindustrie, über die Band und das unpolitische Image der Truppe.

Weiterlesen...

GASLIGHT ANTHEM: Interview mit Brian Fallon

Wir erwischen Brian Fallon am Telefon in Albany im Bundesstaat New York. Sie betouren gerade den Osten der USA. Am Abend werden THE GASLIGHT ANTHEM in Clifton Park auftreten, einem Vorort von Albany und tags darauf, am amerikanischen Release-Tag von „Handwritten“, steigt das Heimspiel in der New Yorker Webster Hall. Die gesamte Tour rund um den Release ihres vierten Albums, das gleichzeitig ihr Major-Debüt ist, trägt das Label „Sold out“ – zum ersten Mal.

Weiterlesen...

ON THE RUN: Old-School aus Mönchengladbach

ON THE RUN heißt eine neue Band aus Mönchengladbach, die sich im Herbst 2011 gegründet hat und bereits kurze Zeit später ihr erstes Demo raus gehauen hat, was kostenlos über ihre Facebook-Seite zum Download bereit steht. Die Band widmet sich dem Old-School Hardcore-Punk, hat bereits ihre ersten Konzerte gespielt und verdient dringend Support. Ich sprach mit Sänger André und Drummer Carlo.

Weiterlesen...

SLIME Interview: "Wir nehmen uns selbst nicht so ernst"

SLIME Sänger Dirk Jora im Gespräch.

Slime haben sich erneut wiedervereinigt. Dirk, Elf und Christian sind aus der alten Slime Besetzung und dazu gekommen sind Nici und Alex von den Mimmis. Vor eineinhalb Jahren traten sie nach 15 Jahren wieder auf dem Ruhrpott Rodeo auf und haben seit dem einige Konzerte gespielt. Nun haben Slime ein neues Album aufgenommen, das am 15.6. bei People Like You erscheint. Alle Songtexte sind Gedichte des von den Nazis ermordeten Anarchisten Erich Mühsam (1878-1934).

Weiterlesen...

Urväter? Großväter? Charlie Harper & Tv Smith an einem Tisch

Interview mit Charlie Harper (UK Subs) und TV Smith!

Ich hatte die Ehre, zwei Urgesteine des Punk treffen zu dürfen: Charlie Harper, Frontmann der U.K. Subs und Alleinunterhalter und The Adverts Gründer TV Smith. Backstage ist es sehr ruhig: ich werde vom Subs-Gitarristen freundlich begrüßt; die restlichen Bandmitglieder starren in ihre Laptops und kümmern sich um Statusupdates der Band. TV Smith grüßt ebenfalls sehr freundlich und bietet mir einen Platz an, als Charlie Harper, mittlerweile 68 Jahre alt, mit einer Tasse Tee an unseren Tisch kommt. Charlie trägt eine Lesebrille und nippt an seinem Tee, wie man sich einen Mann in seinem Alter auch vorstellen würde. Als ich jedoch mit den beiden spreche, fühle ich in ihnen diese Mischung aus Weisheit zweier Menschen, die schon viel gesehen haben, und ewiger Jugend, wie es einem wohl nur der (Punk-)Rock verleihen kann.

Weiterlesen...

FRAU POTZ got Volume

DELIKATESS Tonträger veröffentlichten Anfang des Jahres ein Album, das es in sich hat. FRAU POTZ heißt die Band und Sänger Felix kennt man vielleicht von ESCAPADO, die sich vor gar nicht allzu langer Zeit aufgelöst haben. Nach einer Splitsingle mit FINDUS liefern FRAU POTZ jetzt ein Album mit 12 Granatenhits ab, und das sei jetzt mal ganz objektiv gesagt... Die Band versteht es einfach gute Songs und Texte zu schreiben, die einen fesseln. Wir sprachen mit Bassist Hauke über das Album mit dem Titel "lehnt dankend ab".

Weiterlesen...

Skanking with Nazis? Interview mit Veranstalter aus Delitzsch

Letzte Woche machte uns RADIO CORAX auf eine besonders heftige Schlagzeile aufmerksam. Nach einem Überfall von Neonazis auf Besucher eines Ska-Konzertes in Delitzsch forderte die Stadtverwaltung/Bürgermeister/Polizei den Veranstalter dazu auf, keine weiteren Konzerte unter dem Motto „No Skanking with Nazis“ zu machen und auch Nazis den Zugang zu seinen Konzerten zu gewähren…

Unfassbar klingt nicht nur die Pressemitteilung, sondern auch das, was Veranstalter Toni vom Gespräch mit der Stadtverwaltung zu berichten hatte.

Wir sprachen ein paar Tage später mit ihm über die Lage in Delitzsch und über die Zukunft seiner Konzerte…

Weiterlesen...

BOPPIN B: Noch ein Tänzchen mit der Scheißkapelle

Boppin B, die Zweite - Noch ein Tänzchen mit der Scheiß-Kapelle

Kaum zu glauben, dass es schon wieder ein Jahr her war, als ich mit den Rock `n´ Rollern aus Aschaffenburg meine Interview-Premiere beim Useless hatte. Am 11.02.2012 machten Boppin B dann aber wieder ihren jährlichen Abstecher in meine Heimatstadt Aachen. In einem kurzen, wie gewohnt lockeren Interview verraten die Fünf, was sich innerhalb des letzten Jahres so getan hat.

Weiterlesen...

Bier und Musik, und wer dahinter steckt...

Seit langer Zeit präsentieren wir vom USELESS Konzerte von BEER AND MUSIC. Die Konzerte, die Nico Spielmann veranstaltet, sind mittlerweile so vielschichtig geworden, dass die Grenzen weit über den Punk und Hardcoresektor hinaus gehen. Neben Metalcore und Rock´n´Roll Bands veranstaltet Nico mittlerweile auch Hip Hop Shows. Ich traf mich mit ihm vor einem, von ihm veranstalteten, EA80 Konzert und wir sprachen über seine Anfänge als Veranstalter, über Bands und ihre Eigenarten, über Mischer, die mit Wänden sprechen und über Künstler wie Bushido, Jürgen Zeltinger und DIMPLE MINDS... Nico hatte einige interessante Anekdoten zu erzählen...

Weiterlesen...

THE BABOON SHOW: Schwedenpunk auf Fernet Branca

The Baboon Show sind in aller Munde. Und das zu Recht. Nicht nur jeder einzelne Tonträger ist ein gottverdammtes Hitalbum, gerade bei ihren Liveshows wissen sie vollends zu begeistern. In Schweden sind sie schon eine große Nummer und durch ihre letzte Tour und das vor kurzem veröffentlichte letzte Album auf Kidnap Music konnten sie ihren Bekanntheits- und vor allem Beliebtheitsgrad auch in Deutschland enorm steigern.

Weiterlesen...

KRAFTKLUB Interview

KRAFTKLUB im Interview – Von Karl-Marx Stadt nach Aachen - im Auftrag für Einslive

Die charmanten Chemnitzer KRAFTKLUB, deren Mischung aus eingängigen Gitarrenriffs und humorvollem, deutschen Rap seit Kurzem mit "Ich will nicht nach Berlin" auch im Radio (z.B. bei Einslive, die das heutige Konzert im Rahmen von „Eine Nacht in Aachen“ präsentierten) oder auch partiell im TV (Bundesvision Songcontest) zu hören sind, waren bereit mir im Musikbunker zu Aachen ein paar grundlegende Fragen zu beantworten. Im Januar erscheint ihr neues, mit Spannung erwartetes Album „mit K“.

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

Stichwort...

Neue Musik...

Folge uns auf: